Aus einem traditionell bewirtschafteten Bauernbetrieb mit Schweinehaltung und Milchproduktion ist die Straussenfarm am Sempachersee entstanden. Seit Juni 2012 sind die grossen Laufvögel auf unserem Hof heimisch.

Die Suche nach einer Alternative, welche den momentan stark schwankenden und sehr tiefen Preisen für landwirtschaftliche Produkte weniger ausgesetzt ist und zusätzlich noch attraktive  Möglichkeiten wie Angebote im Tourismus- und Dienstleistungssektor bietet, führte uns schlussendlich zum Vogel Strauss.

Sein angenehmes, neugieriges Wesen hat uns von Anfang an fasziniert und berührt. Glauben Sie uns, hinter diesem Tier steckt noch viel mehr als Sie denken.
Nebst Straussenhaltung betreiben wir Acker- und Futterbau, produzieren Galloway-Gourmetbeef, bewirtschaften 200 Hochstammobstbäume, bieten touristische Events an und vermarkten fast alle Produkte direkt ab Hof.

Besonderen Charme verleiht unserem Hof die idyllische Lage und eine grosse Pflanzenvielfalt, welche sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten laufend verändert.
Nebst den Nutztieren haucht unserem Betrieb eine Vielzahl von Kleintieren buntes Leben ein. Es tummeln sich Zwergesel, Pfauen, Enten, Hühner und allerlei anderes Getier.

Wir haben uns eine Oase zum wohlfühlen geschaffen und möchten auch unseren Gästen ermöglichen darin aufzutanken. Darum bieten wir nebst den Hofführungen auch Übernachtungsmöglichkeiten bei uns auf dem Hof an.

Herbst am Bauernhaus