Bei der aktuellen Eiseskälte könnte man ja meinen dass die Strausse kurz vor dem Erfrieren sind. Dem ist allerdings nicht so, denn Strausse fühlen sich in unseren Breitengraden das ganze Jahr hindurch wohl. Sie bewegen sich sogar im Schnee und geniessen auch im Winter ihren Freilauf. Schon bald werden wieder die ersten Eier gelegt trotz Kälte und Schnee. Nachts suchen sie allerdings gerne den geschützten Stall auf um im Stroh zu übernachten.

Strausse im Schnee

Im gemütlichen Offenstall